Marienhafe

ist der Verwaltungssitz der Samtgemeinde Brookmerland, im ostfriesischen Landkreis Aurich. Im Turm der St.-Marien-Kirche gewährten die Marienhafer Ende des 14. Jahrhundert dem sagenumwobenen Seeräuber Klaus Störtebeker Unterschlupf. Er zeigte seine Dankbarkeit bei den Kämpfen um die Herrschaft in der Region. Heute ist der Störtebekerturm für Besucher geöffnet. Auf dem Marktplatz steht ein Denkmal, welches an ihn erinnert. Fünf Windmühlen sind neben dem Störtebekerturm ein weiteres Merkmal Marienhafes. Eine Mühlen-Besonderheit: Die Doppelkolben-Wasserpumpmühle von 1872 im Warfendorf Wirdum. Sie ist deutschlandweit einzigartig. Zu Marienhafe gehört auch der Tiergarten in Rechtsupweg. In dieser Parkanlage sieht man Affen, Lamas, Stachelschweine, Anitlopen, Waschbären und vieles mehr. Ein Schwimmbad, Minigolf, Tennisplätze, Spielplätze, Kartbahn, Inlineskaten, Reiten, Boßeln und Kanutouren runden das sportliche Angebot von Marienhafe ab. Sehr interessant ist auch ein Besuch auf einem Ziegenhof mit eigener Käserei.  

Ihr Team von Ostfriesland-Treff wird immer darum bemüht sein, Ihnen auf der Homepage www.ostfriesland-treff.de die besten Hinweise auf besonders schöne, erlebenswerte und exklusive Einrichtungen und Touren in Marienhafe und Umgebung zu geben. 

Wir würden uns freuen, wenn Sie bei der Buchung einer Unterkunft dem Vermieter mitteilen, dass Sie diese Unterkunft über Ostfriesland-Treff gefunden haben. Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit in Ostfriesland! 

03.09.2014, 23:29 von fnoever | 28326 Aufrufe